Grenzschalter Liquipoint FTW33



Grenzschalter für flüssige, pastöse und klebrige Medien in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Liquipoint FTW33

Brauchen Sie Hilfe?

Info-Hotline
+387 33 76 49 76

    • Frontbündiger Einbau, Rohrleitungen bleiben molchfähig
    • Für wasser- und ölbasierte Medien
    • Zuverlässige Schaltfunktion durch Kompensation auch bei starken Ansätzen

    Wichtige Eckdaten

    Prozessmedium Flüssige, pastöse und klebrige Medien (DK > 2)
    Einbau Behälter und Rohrleitungen
    Prozesstemperatur –20...+100 °C (Für 1 Stunde: +150 °C)
    Prozessdruck –1...25 bar
    Produkt / AusführungPreis / Stück in EURBestellnummer
    Elektrischer AnschlussProzessanschluss1 bis 34 bis 1011+
    Stecker M12, IP65/67 NEMA Type 4 Encl.Gewinde ISO228 G1, 316L, Einbau > Zubehör Einschweissadapter274.-247.-225.- FTW33-AA4MWSJ
    Gewinde G1/2, 316L Einbau > Prozessmuffe hygienisch270.-243.-221.- FTW33-AA4MWVJ
    Gewinde ISO228 G3/4, 316L, Einbau > Zubehör Einschweissadapter263.-237.-216.- FTW33-AA4MW5J
    DIN11851 DN25 PN40 ohne Nutmutter, 316L308.-277.-253.- FTW33-AA4M1AJ
    DIN11851 DN40 PN40 ohne Nutmutter, 316L308.-277.-253.- FTW33-AA4M1CJ
    Tri-Clamp ISO2852 DN25-38 (1..1-1/2"), 316L, DIN32676 DN25-40308.-277.-253.- FTW33-AA4M3CJ
    Tri-Clamp ISO2852 DN40-51 (2"), 316L, DIN32676 DN50308.-277.-253.- FTW33-AA4M3EJ
    Stecker M12, IP66/68/69 NEMA Type 4/6P Encl.Gewinde ISO228 G1, 316L, Einbau > Zubehör Einschweissadapter296.-266.-243.- FTW33-AA4NWSJ
    Gewinde G1/2, 316L Einbau > Prozessmuffe hygienisch292.-262.-239.- FTW33-AA4NWVJ
    Gewinde ISO228 G3/4, 316L, Einbau > Zubehör Einschweissadapter285.-256.-234.- FTW33-AA4NW5J
    DIN11851 DN25 PN40 ohne Nutmutter, 316L330.-297.-271.- FTW33-AA4N1AJ
    DIN11851 DN40 PN40 ohne Nutmutter, 316L330.-297.-271.- FTW33-AA4N1CJ
    Tri-Clamp ISO2852 DN25-38 (1..1-1/2"), 316L, DIN32676 DN25-40330.-297.-271.- FTW33-AA4N3CJ
    Tri-Clamp ISO2852 DN40-51 (2"), 316L, DIN32676 DN50330.-297.-271.- FTW33-AA4N3EJ

    Zubehör

    Produkt / AusführungPreis / Stück in EURBestellnummer
    Einschweissadapter G3/4, d=50, 316L Frontbündige Abdichtung Prozessanschluss. Für Behältermontage. Werkstoff: 316L. Dichtung: Silikon O-Ring. FDA, EHEDG, 3-A konform. Verwendung: FTL20/FTL20H, FTL31/FTL33, FTW23/FTW33, FMI51, FTI51, TMR35.21.75 71258355
    Einschweissadapter G3/4, d=29, 316L Frontbündige Abdichtung Prozessanschluss. Für Rohrmontage. Werkstoff: 316L. Dichtung: Silikon O-Ring. FDA, EHEDG konform. Verwendung: FTL20/FTL20H, FTL31/FTL33, FTW23/FTW33.21.75 71258357
    Einschweissadapter G1, d=60, 316L Frontbündige Abdichtung Prozessanschluss. Werkstoff: 316L. Dichtung: Silikon O-Ring. FDA, EHEDG, 3-A konform. Verwendung: FTL260/FTL20/FTL20H/FTL330H/FTL330L, FTL50/FTL50H/FTL51/FTL51C/FTL51H, FTL80/FTL81, FTL31/FTL33, FTW23/FTW33, FMI51/FMI52, FTI51/FTI52, PMP135, PMP23, PTP35, PMP51, PTP33B, TM401/TM411, TMR35.30.95 52001051
    Einschweissadapter G1, d=53, 316L Frontbündige Abdichtung Prozessanschluss. Werkstoff: 316L. Dichtung: Silikon O-Ring. FDA, EHEDG, 3-A konform. Verwendung: FTL260/FTL20H/FTL330H/FTL330L, FTL50/FTL50H/FTL51/FTL51C/FTL51H, FTL31/FTL33, FTL80/FTL81, FTW23/FTW33, FMI51/FMI52, FTI51/FTI52, PMP135, PTP35.30.95 71258358
    Kabel 4x0,34, Dose M12,316L,LED,90o,L=5m M12 Steckerbuchse + integrierte LED. 5m Kabel PVC, 316L Schraubverschluss. Speziell für Hygieneapplikationen. Verwendung: Gerät + Schaltausgang.19.57 52018763
    Kabel 4x0,34, Dose M12,Cu Sn/Ni,90o,L=5m M12 Steckerbuchse. 5m Kabel PVC,Cu Sn/Ni Schraubverschluss.6.82 52010285
    Steckerbuchse/-Kupplung 4p-125V, 4A-M12 M12 Steckerbuchse. Selbstkonfektionierbarer Anschluss. Verwendung: Gehäusestecker M12.14.99 52006263
    Verwendung: FTL20/20H, FTL50/50H/51/51H, FTL31/33, FTW23/FTW33.6.82 71267011

    Alle Preise exkl. MwSt., Fracht und Verpackung. Gültigkeit 6 Wochen, längstens bis zum 30.11.2017. Es gelten ausschließlich unsere
    Allgemeinen Liefer- und Leistungsbedingungen

    Personen, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für

  • Einsatzbereiche

    Der Liquipoint FTW33 ist ein Grenzschalter für flüssige und pastöse Medien. Er wird vorzugsweise in Lagertanks, Rührwerksbehältern und Rohrleitungen eingesetzt. Entwickelt und gebaut für die Lebensmittelindustrie, erfüllt der Liquipoint FTW33 internationale  Hygieneanforderungen. Er kommt besonders dort zum Einsatz, wo eine frontbündige Installation erforderlich ist.
    Der Liquipoint FTW33 kann in Prozesstemperaturen bis 100 °C dauerhaft und in Reinigungs- und Sterilisationsprozessen bis 150 °C für 60 Minuten eingesetzt werden. Wahlweise kann der Liquipoint FTW33 auch zur Detektion von Schäumen eingesetzt werden, welche typischerweise in der Lebensmittelindustrie vorkommen.

    Funktion

    An der prozessberührten Elektrode liegt eine niedrige, galvanisch getrennte Wechselspannung an. Wenn die Elektrode von flüssigen oder pastösen Medien berührt wird, fließt ein messbarer Strom und der Liquipoint FTW33 schaltet. Eine aktive Ansatzkompensation sorgt dafür, dass das Messgerät auch bei Ansatzbildung am Sensor zuverlässig schaltet.

    Anwendungsbeispiel

    Liquipoint FTW33 Grenzschalter - Anwendungsbeispiel

    Die Messeinrichtung besteht aus einem Grenzschalter Liquipoint FTW33, z.B. zum Anschluss an speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS).

     

    a) Überfüllsicherung oder obere Füllstanddetektion (MAX)

    b) Trockenlaufschutz für Pumpe (MIN)

    c) Untere Füllstanddetektion (MIN)

  • Technische Daten

    Ausgang
    Funktion

    3-Leiter DC-PNP

    Positives Spannungssignal am Schaltausgang der Elektronik

    Anschließbare Last 200 mA (kurzschlussfest)
    Restspannung <3 V
    Reststrom <100 μA
    Versorgungsspannung 10…30 V DC
    Leistungsaufnahme <1 W (bei max. Last: 200 mA)
    Stromaufnahme <15 mA
    Kabelspezifikation

    – Stecker M12: IEC 60947-5-2

    – Ventilstecker: Leitungsquerschnitt ≤1,5 mm² (16 AWG ); ⌀ 3,5...6,5 mm

    – Kabel: Leitungsquerschnitt 0,75 mm² (AWG 20)

    Verbindungskabellänge max. 25Ω/Ader, Gesamtkapazität < 100 nF
    Leistungsmerkmale
    Referenzbedingungen

    Bei horizontalem Einbau:

    – Umgebungstemperatur: 20 °C ±5 °C

    – Messstofftemperatur: 20 °C ±5 °C
    – Prozessdruck: 1 bar
    – Messstoff: Wasser
    – Leitfähigkeit: ca. 200 μS/cm

    Schaltgenauigkeit ±1 mm nach DIN 61298-2
    Hysterese max. 1 mm
    Nichtwiederholbarkeit ±0,5 mm nach DIN 61298-2
    Schaltverzögerung

    0,5 s bei Bedecken des Sensors

    1,0 s bei Freiwerden des Sensors

    Einschaltverzögerung <1 s (vorher nicht durchgesteuert)
    Einbaulage beliebig
    Umgebung
    Umgebungs­temperaturbereich

    –40...+70 °C (bei TProzess ≤ 90 °C),

    –40...+45 °C (bei TProzess = 150 °C)

    Lagerungstemperatur –40...+85 °C
    Klimaklasse DIN EN 60068-2-38/IEC 68-2-38: Prüfung Z/AD
    Schutzart

    – IP65 (Ventilstecker)

    – IP65/67 NEMA Type 4X Enclosure (Stecker M12 für Gehäusekappe Kunststoff)

    – IP66/68/69K NEMA Type 4X/6P Enclosure (Stecker M12 für Gehäusekappe Metall)

    – IP66/68 NEMA Type 4X/6P Encl. (Kabel)

    Reinigung

    Resistent gegen typische Reinigungsmedien von außen, gemäß Ecolab-Test.

    Elektromagnetische Verträglichkeit

    Gemäß EN 61326-Serie und NAMUR-Empfehlung EMV (NE 21).

    Kurzschlussschutz

    Überlastschutz bei I > 250 mA; der Sensor wird nicht zerstört. Intelligente Überwachung: Überprüfung auf Überlast im Abstand von ca. 1,5 s; nach Beheben der Überlast/des Kurzschlusses erfolgt der Normalbetrieb

    Prozess
    Prozesstemperatur –20...+100 °C (Für 1 Stunde: +150 °C)
    Prozessdruck –1...+25 bar
    Standard und Extended

    Folgende Einstellungen können am Gerät mit dem Testmagnet vorgenommen werden:

    – Standard: Bei wasser- oder alkoholbasierten Medien (DK ≥ 10)

    – Extended: Bei ölbasierten Medien (2 < DK < 10) oder stark ansatzbildenden Medien

    Konstruktiver Aufbau
    Gewicht ca. 300 g
    Prozessberührende Werkstoffe

    – Sensor: 316L (1.4404), PEEK Das Material PEEK erfüllt die Anforderungen der EU 1935/2004, 10/2011 sowie 2023/2006 und FDA 21 CFR 177.2415

    – Prozessanschluss: 316L (1.4404/1.4435)

    Nicht-prozessberührende Werkstoffe

    Gehäusekappen:

    – M12 Metall: 316L (1.4404)

    – M12 Kunststoff: PPSU; Designring: PBT/PC

    – Ventilstecker Kunststoff: PPSU

    – Kabel Kunststoff: PPSU

    Gehäuse: 316L (1.4404)

    Oberfläche Ra ≤ 0,76 μm
    Zulassungen
    Zulassungen CSA C/US General Purpose
    Lebensmittel­tauglichkeit 3-A; EHEDG

    Abmessungen (in mm)

    Gehäuse, Elektrischer Anschluss

    Liquipoint FTW33 Grenzschalter - Abmessungen

    a) Metall M12

    b) Kunststoff M12

    c) Kunststoff Ventilstecker

     

    Einbau gemäß Betriebsanleitung

     

    Prozessanschlüsse

    Liquipoint FTW33 Grenzschalter - Prozessanschlüsse

    a) Clamp DN25-38; 1...1½"

    b) Clamp DN40, 2"

    c) Milchrohr DN25, PN40

    d) Milchrohr DN40, PN40

    e) Gewinde G¾"

    f) Gewinde G1"

    g) Gewinde M24×1,5

    h) Gewinde G½" Hygieneadapter

     

    Einbau gemäß Betriebsanleitung

     

    Elektrischer Anschluss

     

    Liquipoint FTW33 Grenzschalter - Elektrischer Anschluss

    a) Stecker M12

    b) Funktionsüberwachung durch Antivalenz

    c) Ventilstecker

  • Mehr Dokumente für FTW33