Drehflügelschalter für granulare Feststoffe Soliswitch FTE20

Drehflügel Grenzschalter für Schüttgüter

Soliswitch FTE20

ab €145,-
Brauchen Sie Hilfe?

Info-Hotline
+387 33 76 49 76

    • Einfache Installation und Inbetriebnahme
    • Funktionsüberwachung optisch oder automatisch
    • Einfache Anpassung an das Schüttgewicht

    Wichtige Eckdaten

    Messstoff Schüttgewicht ≥ 80 g/l
    Prozessdruck 0,5…2,5 bar absolut
    Messstofftemperatur –20... +80 °C 

    Soliswitch FTE20

    Produkt / AusführungPreis / Stück in EURBestellnummer
    ZulassungAusführung, LängeProzessanschluss; MaterialEnergieversorgung1 bis 34 bis 1011+
    Ex-freier BereichWelle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; PBT230VAC176.-159.-145.- FTE20-AA13xx41
    24VAC191.-172.-156.- FTE20-AA13xx21
    20-28VDC234.-210.-192.- FTE20-AA13xx11
    Seil, 2000mm, kürzbarGewinde G1-1/2; PBT230VAC253.-227.-207.- FTE20-AA13AF41
    24VAC267.-240.-219.- FTE20-AA13AF21
    20-28VDC310.-279.-254.- FTE20-AA13AF11
    Welle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; 303230VAC215.-193.-176.- FTE20-AA16xx41
    24VAC229.-206.-188.- FTE20-AA16xx21
    20-28VDC272.-245.-223.- FTE20-AA16xx11
    Seil, 2000mm, kürzbarGewinde G1-1/2; 303230VAC291.-262.-239.- FTE20-AA16AF41
    24VAC305.-275.-250.- FTE20-AA16AF21
    20-28VDC348.-313.-285.- FTE20-AA16AF11
    ATEX II1/2D Ex ta/tb IIIC Da/DbWelle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; PBT230VAC253.-227.-207.- FTE20-BI13xx41
    24VAC267.-240.-219.- FTE20-BI13xx21
    20-28VDC310.-279.-254.- FTE20-BI13xx11
    Seil, 2000mm, kürzbarGewinde G1-1/2; PBT230VAC329.-296.-270.- FTE20-BI13AF41
    24VAC343.-309.-282.- FTE20-BI13AF21
    20-28VDC386.-348.-317.- FTE20-BI13AF11
    Welle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; 303230VAC291.-262.-239.- FTE20-BI16xx41
    24VAC305.-275.-250.- FTE20-BI16xx21
    20-28VDC348.-313.-285.- FTE20-BI16xx11
    Produkt / AusführungPreis / Stück in EURBestellnummer
    ZulassungAusführung, LängeProzessanschluss; MaterialEnergieversorgung1 bis 34 bis 1011+
    Ex-freier BereichWelle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; PBT230VAC
    Drehüberwachung
    291.-262.-239.- FTE20-AA13xx41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    305.-275.-250.- FTE20-AA13xx21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    348.-313.-285.- FTE20-AA13xx11+CA
    Seil, 2000mm, kürzbarGewinde G1-1/2; PBT230VAC
    Drehüberwachung
    367.-331.-301.- FTE20-AA13AF41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    382.-343.-313.- FTE20-AA13AF21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    424.-382.-348.- FTE20-AA13AF11+CA
    Welle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; 303230VAC
    Drehüberwachung
    329.-296.-270.- FTE20-AA16xx41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    343.-309.-282.- FTE20-AA16xx21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    386.-348.-317.- FTE20-AA16xx11+CA
    Seil, 2000mm, kürzbarGewinde G1-1/2; 303230VAC
    Drehüberwachung
    405.-365.-332.- FTE20-AA16AF41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    420.-378.-344.- FTE20-AA16AF21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    463.-416.-379.- FTE20-AA16AF11+CA
    ATEX II1/2D Ex ta/tb IIIC Da/DbWelle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; PBT230VAC
    Drehüberwachung
    367.-331.-301.- FTE20-BI13xx41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    382.-343.-313.- FTE20-BI13xx21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    424.-382.-348.- FTE20-BI13xx11+CA
    Seil, 2000mm, kürzbarGewinde G1-1/2; PBT230VAC
    Drehüberwachung
    444.-399.-364.- FTE20-BI13AF41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    458.-412.-375.- FTE20-BI13AF21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    501.-451.-411.- FTE20-BI13AF11+CA
    Welle, 75mm / Welle, 100mm / Welle, 120mm / Welle, 200mm / Welle, 300mmGewinde G1-1/2; 303230VAC
    Drehüberwachung
    405.-365.-332.- FTE20-BI16xx41+CA
    24VAC
    Drehüberwachung
    420.-378.-344.- FTE20-BI16xx21+CA
    20-28VDC
    Drehüberwachung
    463.-416.-379.- FTE20-BI16xx11+CA

    Alle Preise exkl. MwSt., Fracht und Verpackung. Gültigkeit 6 Wochen, längstens bis zum 30.11.2017. Es gelten ausschließlich unsere
    Allgemeinen Liefer- und Leistungsbedingungen

    Personen, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für

  • Einsatzbereiche

    Soliswitch FTE20 ist der Grenzschalter für granulare Feststoffe. Sein robuster und kompakter Aufbau macht ihn zum favorisierten Grenzschalter für Anwendungen in der Lebensmittel- und Grundstoffbranche als Voll-, Leer- oder Bedarfsmelder. Typische Anwendungsbeispiele sind Getreide, Zucker, Kakao, Futtermittel, Waschmittel, Kreide, Gips, Zement, Granulate oder Holzspäne.

    Funktion

    Ein Synchronmotor treibt über ein Getriebe eine Welle mit dem Messflügel an. Wird der Messflügel durch das Schüttgut gebremst oder angehalten, bewegt sich der drehbar gelagerte Motor im Gehäuse von einer Ruhe- in eine Schaltlage. Dabei werden zwei Kontakte umgeschaltet. Der erste signalisiert den Füllstand nach außen, der zweite schaltet intern den Motor ab. Gibt das Schüttgut den Messflügel wieder frei, dreht der Motor in die Ruhelage zurück. Die zwei Kontakte schalten in die Ruhelage zurück und der Messflügel dreht sich weiter. Belastungsstöße auf den Messflügel, die gegen oder mit der Drehrichtung wirken, werden durch eine Rutschkupplung abgefangen.

    Anwendungsbeispiel

    Drehflügelschalter für granulare Feststoffe Soliswitch FTE20 - Anwendung

    a) Einsatz als Vollmelder

    b) Einsatz als Leermelder

  • Technische Daten

    Ausgang
    Ausgangssignal  Binär
    Schaltzeit Vom Stillstand des Paddels bis zur Ausgabe des Schaltsignals: 20°, entspricht 3,5 s
    Schaltvermögen
    Relais

    EN 61058: 250 V AC 5E4, 6(2) A;

    UL 1054: 125...250 V AC, 5 A;

    30 V DC, 8 A;

    Min. Schaltlast 300 mW (5 V/5 mA)

    Funktion  Voll / Leermeldung
    Automatische
    Drehüberwachung
    (optional)
    Überwachung der Antriebseinheit auf Blockade oder Ausfall
    Energieversorgung
     Versorgungsspannung

    20... 28 V DC,

    24 V AC;

    115 V AC;

    230 V AC

     Leistungsaufnahme max. 3,5 VA
     Kabeleinführungen 2 × Kabelverschraubung, M20 × 1,5 (optional 1 × Kabelverschraubung M20 × 1,5 und Signallampe)
    Einsatzbedingungen
    Seitliche Belastung auf die Welle Max. 60 N
    Zugbelastung des Seils  Max. 1500 N
    Betriebsdruck (abs.) 0,5... 2,5 bar
    Umgebungstemp. –20... +60 °C
    Schutzart IP 66
    Stoßfestigkeit nach EN 60068-2-27: 30g
    Schwingungsfestigkeit nach EN 60068-2-64: 0,01g²/Hz
    Messstofftemperatur –20... +80 °C
    Schüttgewicht ≥ 80 g/l
    Korngröße ≤ 50 mm
    Konstruktiver Aufbau
    Material

    - Gehäuse: Polycarbonat

    - Deckelverliersicherung: Polyamid

    - Deckeldichtung: Silikon

    - Welle, Seilverlängerung, Paddel: Edelstahl

    - Prozessdichtung: Synthetisch-/Organische-Faser-Elastomer-Dichtung (asbestfrei) NPT-Varianten sind ohne Prozessdichtung und müssen kundenseitig im Gewinde abgedichtet werden.

    - Prozessanschlüsse: Edelstahl oder PBT

    Wellendichtung NBR
    Wellenumdrehung 1 Umdrehung pro Min.
    Prozessanschluss

    NPT 1¼",

    NPT 1½",

    G1½"

    Elektrischer Anschluss steckbare Federzugklemmen, Klemmenbereich 2,5 mm2 massiv, 1,5 mm2 Litze mit Aderendhülse

    Abmessungen (in mm)

    Drehflügelschalter für granulare Feststoffe Soliswitch FTE20 - Abmessungen

    a) Version mit Seilverlängerung

    b) Version mit klappbarem Messflügel

    A:    Prozessanschluss NPT 1¼", NPT 1½", G 1½"
    B:    Signallampe (optional)
    L:    Länge der Welle 75...300 mm

     

    Einbau gemäß Betriebsanleitung.

    Einbauhinweise

    Drehflügelschalter für Feststoffe Soliswitch FTE20 - Einbauhinweise

    Zulässige Einbaulagen des Gerätes:
    1:    senkrecht von oben
    2:    schräg von oben
    3:    seitlich
    4:    seitlich mit Schutzdach gegen einstürzende Wächten
    5:    von unten

     

    Nicht zulässige Einbaulagen des Gerätes:
    6:    im Füllgutstrom
    7:    mit zu langem Einschraubstutzen

     

    (Maße in mm)

    Elektrischer Anschluss

    Drehflügelschalter für Feststoffe Soliswitch FTE20 - Elektrischer Anschluss

    a)                          Schutzleiter
    N (AC), L- (DC):    Hilfsenergie
    L1 (AC), L+ (DC):  Hilfsenergie
    H1, N/L-:                Anschluss für Signalisierung der   
                                    Leer-/Vollmeldung (optional)
    11:                         Umschaltkontakt
    12:                         Ruhekontakt
    13:                         Arbeitskontakt

  • Mehr Dokumente für FTE20
  • Optische Drehüberwachung

    Drehflügelschalter Soliswitch FTE20 - Optische Drehüberwachung

    Der Soliswitch FTE20 bietet die Möglichkeit, eine Funktionsprüfung im eingebauten Zustand, ohne Öffnung des Gehäuses, durchzuführen. Dazu ist eine beleuchtete Drehscheibe von außen sichtbar, auf der die Rotation der Welle zu erkennen ist.

    Automatische Drehüberwachung

    Die optional erhältliche, automatische Drehüberwachung bietet höchste Sicherheit für Ihre Anwendungen. Dabei überwacht der Drehflügler Soliswitch FTE20 permanent elektronisch die Rotation der Welle. Sollte diese aufgrund eines Fehlers im Motor, dem Getriebe oder der Elektronik, zum Stillstand kommen, wird zur Erkennung der Funktionsstörung der Schaltkontakt des Soliswitch FTE20 ausgelöst.

    Manuelle Prüfung

    Drehflügelschalter Soliswitch FTE20 - Manuelle Prüfung

    Auch manuell lässt sich die Schaltfunktion des Drehflüglers FTE20 einfach mittels Schraubendreher überprüfen. Selbst beim Einsatz als Minimum-Grenzschalter ist somit eine zusätzliche Funktionsprüfung gewährleistet.

    Signallampe

    Drehflügelschalter Soliswitch FTE20 - Signallampe

    Bei engen Einbausituationen oder schlechten Lichtverhältnissen bietet die Signallampe des Drehflüglers Soliswitch FTE20 eine sichere Erkennung des Schaltzustandes.

    Produktvideo

    Noch mehr Vorteile und eine detaillierte Funktionsbeschreibung des Drehflüglers Soliswitch FTE20 zeigt Ihnen unser ausführliches Video.