Universeller Prozesstransmitter

Prozesstransmitter mit Steuereinheit

RMA42

ab €195,-
Brauchen Sie Hilfe?

Info-Hotline
+387 33 76 49 76

    • Ein oder zwei Universaleingänge, optional eigensicher
    • Beleuchtete fünfstellige Anzeige
    • Zwei Grenzwertrelais mit zusätzlichem Statusausgang
    • Min-/Max-Wert Speicherung

    Wichtige Eckdaten

    Eingangssignale 1/2 Universaleingänge für Strom, Spannung, Widerstand, Temperatur, optional eigensicher
    Funktionen Linearisierung, Mathematik, Differenzdruckpaket
    Ausgänge 2 Relais, 1/2 Analogausgänge
    Abmessungen 45 × 115 × 118 mm
    Display LCD 2-zeilig; schwarz/weiß/gelb; Toggelfunktion
    Produkt / AusführungPreis / Stück in EURBestellnummer
    ZulassungEingang; Ausgang1 bis 34 bis 1011+
    Ex-freier Bereich1x Universal; 1x Analog237.-214.-195.- RMA42-AAA
    2x Universal; 2x Analog323.-291.-265.- RMA42-AAB
    1x Universal; 1x Analog + 2 Relais288.-260.-236.- RMA42-AAC
    2x Universal; 2x Analog + 2 Relais373.-336.-306.- RMA42-AAD
    ATEX II(1)GD [Ex ia] IIC1x Universal; 1x Analog280.-252.-230.- RMA42-BHA
    2x Universal; 2x Analog366.-329.-300.- RMA42-BHB
    1x Universal; 1x Analog + 2 Relais331.-298.-272.- RMA42-BHC
    2x Universal; 2x Analog + 2 Relais416.-374.-341.- RMA42-BHD

    Zubehör

    Produkt / AusführungPreis / Stück in EURBestellnummer
    Konfigurationskit TXU10- für PC-programmierbare Baugruppen. Setup-Programm+Schnittstellenkabel für PC mit USB-Port. Stecker 4-polig96.34 TXU10-AC
    Gehäuse Feld, R4 182x180x165, 5x M20, PC Schutzgehäuse Minitec. Kunststoffgehäuse mit Klarsichtdeckel. Schutzart IP66. 4x22,5mm / 2x45mm.70.53 52010132

    Alle Preise exkl. MwSt., Fracht und Verpackung. Gültigkeit 6 Wochen, längstens bis zum 30.11.2017. Es gelten ausschließlich unsere
    Allgemeinen Liefer- und Leistungsbedingungen

    Personen, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für

  • Einsatzbereiche

    Durch seinen universellen Aufbau ist der RMA42 in allen Industrien wie z. B. Chemie, Trink- und Abwasser und Lebensmittel einsetzbar. Typische Anwendungen sind die Überwachung von Signalen auf Über- oder Unterschreitung von Grenzwerten, auch nach WHG sowie die Übertragung von Signalen aus dem Ex-Bereich, Differenzdruckanwendungen und Signalvervielfachung. Der RMA42 kann in einen Schaltschrank eingebaut oder in einem Feldgehäuse verwendet werden.

    Funktion

    Der Prozesstransmitter RMA42 versorgt Messumformer oder Sensoren und verarbeitet ihre analogen Signale. Diese Signale werden überwacht, bewertet, verrechnet, gespeichert, getrennt, verknüpft, umgeformt und angezeigt. Die Weitergabe der Signale, Zwischenwerte und Ergebnisse aus Berechnungen und Bewertungen erfolgt in analoger oder digitaler Form. Anhand der zwei Relais kann der Prozess überwacht werden.

  • Technische Daten

    Eingangskenngrößen
    Eingänge

    1/2 × Universaleingang 0...20 mA, 4...20 mA;

    Überbereich: bis 22 mA, 0...10 V, 2...10 V, 0...5 V, 1...5 V, ±1 V, ±10 V, ±30 V, ±100 mV, 30...3000 Ω;

    Pt 100 nach IEC60751, GOST, JIS1604;

    Pt 500 und Pt 1000 nach IEC60751;

    Cu 100, Cu 50, Pt 50, Pt 46, Cu 53 nach GOST;

    Ni 100, Ni 1000 nach DIN43760;

    Typ J, K, T, N, B, S, R nach IEC60584;

    Typ U nach DIN43710 Typ L nach DIN 43710, GOST;

    Typ C, D nach ASTM E998

    Linearisierung 2 Linearisierungstabellen für Eingangssignale (bis zu 32 Stützstellen möglich)
    Ausgangskenngrößen
    Analogausgang 1/2 × Analogausgang, 0...20 mA, 4...20 mA; 0...10 V, 2...10 V, 0...5 V; kurzschlußfest, Imax <25 mA
    Transmitterversorgung 24 V DC (+15%/–5%), maximal 30 mA kurzschluss- und überlastfest; galvanisch getrennt von System und Ausgängen
    Statusausgang Open Collector zur Überwachung des Gerätestatus sowie Leitungsbruch
    Relais 2 Wechsler; Minimum, Maximum, Gradient, Alarm, Out-Band, In-Band
    Grenzwertfunktion

    Max. Kontaktbelastung DC 30 V / 3 A (Dauerzustand, ohne Zerstörung des Einganges)

    Max. Kontaktbelastung AC 250 V / 3 A (Dauerzustand, ohne Zerstörung des Einganges)

    Min. Kontaktbelastung 500 mW (12 V/10 mA)

    Einsatzbedingungen
    Schutzart Hutschienengehäuse IP 20
    Umgebungstemp. –20...+50 °C
    Lagertemperatur –40...+85 °C
    Hilfsenergie
    Weitbereichsnetzteil 24...230 V AC/DC (–20%/+10%) 50/60 Hz
    Konstruktiver Aufbau
    Gehäuse (B × H × T) 45 × 115 × 118 mm
    Elektrischer Anschl. steckbare Schraubklemmen, 2,5 mm²
    Anzeige- und Bedienoberfläche
    Anzeige

    LCD 2-zeilig; schwarz/weiß/gelb;

    Toggelfunktion;

    1. Zeile: 7 Segmente, 5-stellig;

    2. Zeile: Dot-Matrix für Bargraph, TAG, Einheit;

    Bereich frei konfigurierbar

    LED 2 × Gerätestatus; 2 × Relaiszustand
    Bedienung über drei Tasten und/oder Konfigurationssoftware FieldCare Device Setup
    Zulassungen
    Ex-Zulassungen ATEX II(1)GD [Ex ia] IIC
    Sonstige SIL2, UL, GL, CSA GP
    Softwarefunktionen
    Min/Max Speicher, Alarmspeicher, Differenzdruckapplikationspaket, 2 Mathematikkanäle: Summe, Differenz, Mittelwert, Linearisierung
    Zubehör
    Konfigurationssoftware FieldCare Device Setup
    Kommunikationsbox TXU10 (FieldCare Device Setup enthalten)

    Abmessungen (in mm)

    Einbau gemäß Betriebsanleitung

    Elektrischer Anschluss

    a) Eingang

    b) Ausgang

    c) Analogausgang

    d) OC

    e) Relais

  • Mehr Dokumente für RMA42
  • Anwendungsbeispiel: Differenzdruckmessung

    Differenzdruckmessungen müssen nicht kompliziert oder teuer sein: Es reicht ein Prozesstransmitter RMA42 kombiniert mit zwei Cerabar Drucksensoren. Die Signale von den Drucksensoren werden zum Prozesstransmitter RMA42 übermittelt.

    Im Inneren des RMA42 werden die eingestellten analogen Eingangsparameter genutzt, um die Differenz der beiden Drücken zu ermitteln, daraus wird auch der Füllstand automatisch ermittelt. Die Linearisierung der Füllhöhe ermöglicht wiederum die Berechnung des Volumens. Als Ergebnis kann der Füllstand und das Volumen auf dem Display angezeigt werden. Die Werte können über die integrierten Analogausgänge des Gerätes auch zu übergeordneten Systemen übertragen werden.

    Mittels der integrierten Messumformer-Speisung versorgt der Prozesstransmitter RMA42 zusätzlich die Sensoren mit Strom.

    Diese Messgeräte-Kombination eignet sich auch ideal um Filter zu kontrollieren oder Pumpen zu überwachen.

    a) Füllstand

    b) Kopfdruck

     

    Hinweis: Die Prozessanzeiger RIA15 und RIA45 können auf gleiche Weise zur Differenzdruckmessung eingesetzt werden.