Easytemp mit Temperatur Sensor für anspruchsvolle Anwendungen

Temperatursensor mit Einschraubgewinde für anspruchsvolle Anwendungen

Easytemp TSM187

ab CHF167.-
Brauchen Sie Hilfe?

Info-Hotline
+41 61 715 75 75

    • Hohe Genauigkeit von Sensor und Elektronik
    • Mineralisolierter Messeinsatz tauschbar
    • Elektronik austauschbar

    Wichtige Eckdaten

    Einbaulänge (mm) 120, 160, 250, 400 (⌀ 9 mm)
    Messbereich –30...+170 °C, 0...100 °C, 0...200 °C
    Druck 50 bar bei +20 °C, 1 bar bei +400 °C
    Genauigkeit <0,08 %, Pt100 Klasse A
    Ansprechzeit ≤18 s (T50), ≤55 s (T90)
    Produkt / AusführungPreis / Stück in CHFBestellnummer
    MessbereichEintauchlänge L1 bis 34 bis 1011+
    TMT187, 4-20mA -30..+170oC120mm204.-184.-167.- TSM187-ADD
    160mm204.-184.-167.- TSM187-BDD
    250mm208.-187.-171.- TSM187-CDD
    400mm212.-191.-174.- TSM187-DDD
    TMT187, 4-20mA 0..+100oC120mm204.-184.-167.- TSM187-AFE
    160mm204.-184.-167.- TSM187-BFE
    250mm208.-187.-171.- TSM187-CFE
    400mm212.-191.-174.- TSM187-DFE
    TMT187, 4-20mA 0..+200oC120mm204.-184.-167.- TSM187-AFH
    160mm204.-184.-167.- TSM187-BFH
    250mm208.-187.-171.- TSM187-CFH
    400mm212.-191.-174.- TSM187-DFH

    Alle Preise exkl. MwSt., Fracht und Verpackung. Gültigkeit 6 Wochen, längstens bis zum 30.11.2017. Es gelten ausschließlich unsere
    Allgemeinen Liefer- und Leistungsbedingungen

    Personen, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für

  • Einsatzbereiche

    Der Temperatur-Kompaktsensor Easytemp TSM187 deckt einen breiten Einsatzbereich ab. Typische Anwendungen finden sich in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, Lebensmittelindustrie, in Wasser/Abwasser-Anwendungen und Kraftwerken. Bevorzugte Einsatzorte sind Behälter und Rohrleitungen, wo Stabilität und kurze Ansprechzeiten gefordert sind.

    Funktion

    Der austauschbare mineralisolierte Messeinsatz sitzt in einem Schutzrohr mit Prozessanschluss G ½". Der Kopf nach DIN 43729 Form B ist
    über ein Halsrohr thermisch entkoppelt. Die im Kopf eingebaute Elektronik setzt den Widerstandswert in ein temperaturlineares 4 bis 20 mA Signal um.

    Anwendungsbeispiel

    Rohrinstallationen:

    a) an Winkelstücken, gegen die Strömungsrichtung

    b) in kleineren Rohren, gegen die Strömungsrichtung geneigt

    c) senkrecht zur Strömung

  • Technische Daten

    Sensor
    Messelement Platin-Widerstandsmesselement, 1×Pt100 (100 Ω bei 0 °C)
    Messbereich –30...+170 °C, 0...100 °C, 0...200 °C
    Toleranz Klasse A nach IEC 751: –50...+250 °C
    Anschlussart Vierleiter-Schaltung, mineralisolierte Leitung (MgO)
    Isolationswiderstand ≥100 MΩ, Prüfspannung 250 V bei Umgebungstemperatur
    Manteldurchmesser 9 mm
    Ansprechzeit T50/18 s; T90/55 s; gemäß IEC 751
    Betriebsbedingungen 50 bar bei +20 °C; 1 bar bei +400 °C
    Schutzrohr
    Version DIN 43772 Form 2G
    Durchmesser 9 mm
    Material SS 316L/1.4404
    Prozessanschluss
    Version DIN 43772 Form 2G
    Anschlussgewinde G½", 1.4571/SS 316TI
    Anschlusskopf
    Typ DIN 43729 Form B
    Schutzart IP 66/68
    Kabeleinführung M20×1,5
    Material Aluminium, Polyester pulverbeschichtet
    Ausgang (Elektronik, austauschbar)
    Ausgangssignal 4... 20 mA temperatur-, widerstandslinear
    Max. Bürde (VVersorgung -8 V)/0,022 A
    Eigenstrombedarf ≤ 3,5 mA
    Strombegrenzung ≤ 23 mA
    Einschaltverzögerung 4 s (während Einschaltvorgang Ia = 3,8 mA)
    Antwortzeit 1 s
    Fehlerüberwachung (Elektronik, austauschbar)
    Messbereichs-unterschreitung linearer Abfall bis 3,8 mA
    Messbereichs-überschreitung linearer Anstieg bis 20,5 mA
    Fühlerbruch/ Fühlerkurzschluss ≥ 21 mA
    Elektrischer Anschluss (Elektronik, austauschbar)
    Versorgungsspannung Ub = 8... 35 V, Verpolungsschutz
    Galvanische Trennung Û = 3,75 kV
    Zul. Restwelligkeit Uss ≤ 5 V bei Ub ≥ 13 V, fmax. = 1 kHz
    Referenzbedingungen Kalibriertemperatur 23 °C ±5 K
    Messgenauigkeit (Elektronik, austauschbar)
    Einfluss Versorgungsspannung ≤ ±0,01 %/V Abweichung von 24 V
    Einfluss Bürde ≤ ±0,02 %/100 Ω
    Temperaturdrift Td = ±(15 ppm/K × max. Messbereich + 50 ppm/K × eingestellter Messbereich) × Δθ
    Pt100 0,2 K oder 0,08 %
    Einsatzbedingungen (Elektronik, austauschbar)
    Umgebungstemperatur –40... +85 °C
    Klimaklasse nach EN 60 654-1, Klasse C
    Schwingungsfestigkeit 4 g/2... 150 Hz nach IEC 60 068-2-6
    EMV Störfestigkeit und Störaussendung nach EN 61 326-1 und NAMUR NE 21

    Abmessungen (in mm)

    L = Einbaulänge

     

    Einbau gemäß Betriebsanleitung

    Elektrischer Anschluss

    Spannungsversorgung und Stromausgang

  • Technisches Datenblatt

    Mehr Dokumente für TSM187