Grenzwertschalter

Grenzwertschalter

RTA421

ab CHF135.-
Brauchen Sie Hilfe?

Info-Hotline
+41 61 715 75 75

    • Zwei Relais zur Grenzwertüberwachung (mit Wechselkontakten)
    • Frei einstellbare Hysterese
    • LC Anzeige für Grenzwerte und Bargraph

    Wichtige Eckdaten

    Grenzwerte Zwei Relais
    Eingang Strom, Spannung
    Messumformerspeisung optional
    Zeitverzögerung 0…99 s
    Produkt / AusführungPreis / Stück in CHFBestellnummer
    MessumformerspeisungHilfsenergie1 bis 34 bis 1011+
    ohne196-250VAC154.-143.-135.- RTA421-A11A
    98-126VAC154.-143.-135.- RTA421-A21A
    20-250VDC/AC189.-175.-166.- RTA421-A31A
    mit196-250VAC189.-175.-166.- RTA421-A12A
    98-126VAC189.-175.-166.- RTA421-A22A
    20-250VDC/AC223.-208.-197.- RTA421-A32A

    Zubehör

    Produkt / AusführungPreis / Stück in CHFBestellnummer
    Gehäuse Feld, R4 182x180x165, 5x M20, PC Schutzgehäuse Minitec. Kunststoffgehäuse mit Klarsichtdeckel. Schutzart IP66. 4x22,5mm / 2x45mm.82.52 52010132

    Alle Preise exkl. MwSt., Fracht und Verpackung. Gültigkeit 6 Wochen, längstens bis zum 30.11.2017. Es gelten ausschließlich unsere
    Allgemeinen Liefer- und Leistungsbedingungen

    Personen, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für

  • Einsatzbereiche

    Der Grenzwertschalter RTA421 dient zur Überwachung und Sicherung industrieller Prozesse. Er verfügt über zwei unabhängig arbeitende Relais und macht somit Anwendungen, wie z. B. Pumpensteuerung in der Abwassertechnik und Füllstandüberwachungen in Behältern kostengünstig umsetzbar. Für Änderungen der Grenzwerte ist das Gerät mit einem Quick-Setup ausgerüstet. Es eignet sich besonders
    für den Einsatz im Anlagen- und Apparatebau sowie in Schaltschränken.

    Funktion

    Das Gerät wertet Stromsignale (0/4 bis 20 mA) und Spannungssignale (0/2 bis 10 V) aus und schaltet bei Über- bzw. Unterschreitung von
    zuvor definierten Grenzwerten am Ausgang. In der Anzeige sind beide Grenzwerte gleichzeitig ablesbar. Der Bargraph gibt jederzeit prozentual
    Auskunft über das angeschlossene Signal. Optional steht ein 2-stelliger Bediencode zur Verfügung, um eine Grenzwerteingabe zu verhindern.

    Anwendungsbeispiel

  • Technische Daten

    Eingangskenngrößen
    Eingang

    Strom: 0/4...20 mA, 20...0/4 mA, max. 150 mA, Ri: 5 Ω

    Spannung: 0/2...10 V, 10...0/2 V, max. 50 V, Ri: 1 MΩ;

    Messrate 4/s

    Genauigkeit 0,5 % vom Endwert
    Temperatureinfluss 0,02 %/K Umgebungstemperatur
    Ausgangskenngrößen
    Ausgang (optional) 24 V ±20 %, 30 mA
    Relaisausgang

    2, binär, schaltet bei Erreichen der Grenzwerte,

    1 potenzialfreier Wechselkontakt pro Relais,

    Kontaktbelastbarkeit ≤ 250 V AC,8A, 30 V DC, 5A

    Konstruktiver Aufbau
    Abmessungen H: 110 mm, B: 45 mm, T: 112 mm
    Gewicht ca. 150 g
    Werkstoffe Gehäuse Kunststoff PC/ABS, UL 94V0
    Elektrischer Anschluss Codierte steckbare Schraubklemmen, Klemmbereich 1,5 mm2 massiv, 1,0 mm2 Litze mit Aderendhülse
    Anzeige- und Bedienoberfläche
    LED Anzeige

    Betrieb 1 × grün (2,0 mm),

    Störmeldung 1 × rot (2,0 mm),

    Grenzwert 2 × gelb (2,0 mm)

    LC Anzeige

    numerische Anzeige 4 × 7 Segmente (6 mm),

    Grenzwertverletzung 2 × Kanalnummer, 4 × 1 Segment;

    Bargraph 10 × 1 Segment

    Anzeigebereich 2 × 0...99 %
    Bedienung Drei-Tasten-Bedienung
    Hilfsenergie
    Spannungsversorgung

    196...250 V AC, 50/60 Hz

    98...126 V AC, 50/60 Hz

    20...250 V DC/AC, 50/60 Hz

    Leistungsaufnahme max. 9 VA

    Abmessungen (in mm)

    Einbau gemäß Betriebsanleitung

    Elektrischer Anschluss

    a) Spannungsversorgung

    b) Relais (Innenschaltung)

    c) Relais 1

    d) Relais 2

    e) Kontaktlage bei Grenzwertereignis oder Netz-Aus

    f) Stromeingang

    g) optionaler Stromeingang mit Messumformerspeisung

    h) Spannungseingang

  • Technisches Datenblatt

    Mehr Dokumente für RTA421